Donnerstag, 10. Mai 2018

Wie geht es weiter?


Hallo meine Lieben!

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, tritt nun die DSGVO ab dem 25.05.18 endgültig in Kraft.
Ja, was heißt das nun genau und wie geht es weiter?

Das frage ich mich auch seit einiger Zeit.
Ich habe viel gelesen, mit vielen Leuten gesprochen und bin nicht viel schlauer als vorher.
Einige Maßnahmen konnte ich gleich hier einführen. 
Leider ist es damit immer noch nicht so ganz getan.
Da ich Jura und IT nicht studiert habe, verstehe ich auch schlichtweg vieles nicht. 
Auch habe ich keine Ahnung, wie ich manches praktisch auf dem Blog umsetzten soll.

Mein Blog:

Nach langem Überlegen habe ich deshalb beschlossen, meinen Blog ab dem 24.05. offline zu nehmen.
Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, da ich sehr gerne blogge.
Ich hoffe, das sich bald das ganze Chaos lichten wird und ich den Blog wieder in Betrieb nehmen kann.
Mit dieser Entscheidung stehe ich nicht alleine da. Viele Blogs werden vorübergehend geschlossen sein. 
Wundert euch also nicht.

Design Team:

Viele von euch wissen ja, das ich in dem ein oder anderem DT bin.
Das stellte mich auch vor gewisse Schwierigkeiten, denn ich möchte dort nicht wegen der DSGVO aussteigen.
Meine Beiträge werde ich natürlich weiter machen, aber es wird einige Veränderungen geben.
Damit will ich sagen, meine Beiträge gehen direkt auf FB on. Hier werdet ihr sie erstmal nicht sehen.
Ob ich die Produkte dort in den jeweiligen Shop verlinke, weiß ich zur Zeit noch nicht. 
Auf jeden Fall werde ich sie euch nennen.

YouTube:

Ja, und dann wäre da auch noch mein YouTube Kanal.
Auch dort wird sich einiges ändern.
In der Infobeschreibung werde ich die Produkte auflisten, aber auch dort wird es in Zukunft keine Verlinkungen mehr geben.

Das liest sich jetzt für euch evtl. etwas überzogen, das mag sein.
Diese Maßnahmen ergreife ich allerdings nur, da ich nicht unbedingt abgemahnt werden möchte.
Der dementsprechend Berufszweig reibt sich bestimmt schon die Hände.

Meine Grundeinstellung der DSGVO gegenüber ist eher positiv. Der Grundgedanke ist schon völlig richtig.
Allerdings sind die Gesetzte so eng geschnürt, das es für uns kleine Blogger und auch Shops ziemlich hart ist.
Vielleicht wird sich in den nächsten Tagen aber noch was tun. 
Auch die Politiker haben schon bemerkt, das die Theorie ganz toll ist, uns die praktische Umsetzung jedoch leicht in die Steinzeit wirft.

Fazit:

Jedoch hatte das ganze auch was gutes.
Ich habe mich nochmal sehr gründlich mit dem Datenschutz auseinander gesetzt und mir in Erinnerung gerufen.
Und da ich das schönste Hobby der Welt habe, gehe ich jetzt einfach einen neuen Weg.
Ich lasse mich von der DSGVO nicht verschrecken und werde weiterhin mit Schere, Stempel, Kleber und Co werkeln.

Wir lesen uns an andere Stelle wieder und hoffentlich auch ganz bald wieder hier.
In diesem Sinne wünsche ich euch einen tollen Feiertag
eure
-Stempeldreams76-






Mittwoch, 9. Mai 2018

# 382 -- Hoppy Mother´s Day --

Anzeige

Hallo zusammen!

Wir stehen ja ganz kurz vor Muttertag und deshalb habe ich auch zu diesem Thema ein Kärtchen gemacht.
Es ist nicht sehr traditionell geworden, aber damit habe ich es eh nicht so.


Für die Basiskarte habe ich mir den hellblauen CS ausgesucht und darauf eine Mattung in Kraft- CS  gesetzt.
Da ich wieder ein wenig mit den Stempelkissen von Faltkarten colorieren wollte, habe ich das Faltkarten Aquarellpapier verwendet.


Zuerst habe ich den Frosch abgestempelt und anschließend mit der Maskier-Technik den Baumstamm und die Schilfgräser gesetzt.
Und dann habe ich mich ans colorieren gemacht. 
Nachdem ich fertig war und alles gut durchgetrocknet war, habe ich mich an die Hintergrund Gestaltung gemacht.
Hierfür habe ich alle Motive wieder abgedeckt, und den Hintergrund sowie den Boden gewischt. Um etwas mehr Bewegung in das Ganze zu bekommen, habe ich noch einige Spritzer Wasser darauf gesetzt und trocknen lassen.
In meinem Fundus hatte ich noch diese "Briefmarken-Stanze". Leider kann ich euch den Hersteller nicht mehr sagen.
Mit dieser Stanze habe ich nach dem Trocknen das Aquarellpapier ausgestanzt.
Den Text habe ich danach erst gesetzt, da ich mir mit der Höhe nicht so sicher was.


Zum Schluss habe ich noch ein Bändchen darum gemacht und das Motiv erhöht auf die Mattung gesetzt.
Und somit war ein weiteres Kärtchen zum Muttertag fertig.
Ich wünsche euch einen schönen und kreativen Tag
eure
-Stempeldreams76-

Verwendete Materialien:

https://www.faltkarten.com/de/stempeln/stempelkissen/das-ink-pad/das-ink-pad-stempelkissen-6-x-3-5cm-aqua.html

Dienstag, 8. Mai 2018

# 381 -- Friend, i miss your hugs --

Anzeige

Halli-Hallo zusammen!

Ja, es gibt mal wieder einen Sketch!
Wir sind jetzt in der FB-Gruppe "Born to Basteln" mittlerweile beim 13.Sketch angelangt.

Meine Umsetzung sieht so aus:


Auf diesem Bild seht ihr den Schimmer leider nicht so gut. 


Hier könnt ihr ihn schon viele besser erahnen.


Allerdings kommt er im Video viel besser zu Geltung.
Ah, hier ist jetzt die Überleitung zum Video.
Genau, ich habe die Kamera mitlaufen lassen und somit könnt ihr alles viel besser sehen




Die Produkte findet ihr wie immer in der Videobeschreibung.
Auch die Sketch-Vorlage zeige ich euch im Video.

Ich wünsche euch jetzt viel Spaß beim Anschauen und habt noch eine kreative Woche
eure
-Stempeldreams76-


Montag, 7. Mai 2018

# 380 -- Die Turtles sind los --

Anzeige


Hallöchen zusammen!

In die kleinen Schildis habe ich mich gleich verliebt, denn sie erinnern mich an die Kleinkind-Zeit meines Juniors.
Er liebt Schildkröten vom ersten Moment an und da er das Wort nicht aussprechen konnte, nannte er sie liebevoll "Schildis". Das ist bei uns bis heute so geblieben.
Die kleinen, niedlichen Kerlchen sehen auch noch so aus, wie eines seiner Lieblinge.
Ja, und deshalb musste ich sie unbedingt haben.
Jetzt aber genug der Vorgeschichte, warum ich die Stempel gekauft habe. Hier jetzt meine Karte dazu.


Von der Challenge Karte hatte ich ja noch den bestempelten Rahmen und die weißen Innenteile übrig. Diese habe ich für die Karte verwendet, denn ein Bastler entsorgt ja selten etwas 😂
Die Basiskarte habe ich, wie auch das letzte Mal, dem bestempelten Rahmen angepasst und auf die Karte geklebt.
Die kleinen Innenteile wollte ich gerne etwas mehr in Szene setzten. Dazu habe ich sie einfach geprägt und direkt in den Rahmen eingesetzt. Dadurch wirken sie erhöht, sind es aber nicht.
Das mittlere, größte Teil habe ich nicht geprägt, sondern bestempelt.
Da der Text in einer Reihe war, musste ich ihn abdecken beim bestempeln.
Auch dieses Teil habe ich wieder plan eingesetzt.


Die niedliche Schildi habe ich mit Archival ink abgestempelt und mit meinen Prisma Color Stiften coloriert.
Die kleinen Schildkröte habe ich erhöht auf die Karte gesetzt und schon war sie fertig.
Natürlich ging es diesmal sehr schnell, da ich ja schon einige Teile fertig hatte.
Solltet ihr den Post verpasst haben, dann findet ihr ihn 

Jetzt wünsche ich euch einen schönen und kreativen Start in die neue Woche
eure
-Stempeldreams76-

Verwendete Materialien:

Samstag, 5. Mai 2018

# 379 -- Embossing --

Anzeige

Hallo meine Lieben!

Ich habe mir überlegt, das es immer am ersten Wochenende eines Monats, ein neues Video in der Reihe *Starthilfe für Neustempler* -Tipps & Tricks- geben soll.
Ja, und da wir heute den ersten Samstag im Mai haben, gibt es eine neue Folge.

Dieses Mal habe ich mich mit dem Thema "Embossing" befasst.
Nach dem das Video fertig war, sind mir dann noch 1-2 Techniken zu dem Thema eingefallen.
Ja, so ist das, wenn man alt wird😉
Vielleicht gibt es ja dann zu diesem Thema noch mal einen zweiten Teil.
Jetzt habe ich aber genug geschrieben. 
Hier geht es zu dem Video:



Einige der Produkte habe ich euch in der Infobox verlinkt.
Ich wünsche euch jetzt viel Spaß beim Anschauen und habt noch ein schönes und kreatives Wochenende
eure
-Stempeldreams76-

Freitag, 4. Mai 2018

# 378 -- Der frühe Vogel...--

Anzeige

Halli-Hallo zusammen!

Heute ist mal wieder Video-Time bei mir.
Deshalb schreibe ich euch jetzt nicht ganz so viel dazu.


Meine Prisma Color kamen mal wieder zum Einsatz.


Und nein, es ist keine Karte geworden.



Auf jeden Fall gibt es eine Neuigkeit!
Wenn ihr jetzt wissen wollt, was es neues gibt, dann schaut euch das Video einfach an.




Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen und kreativen Start ins Wochenende
eure
-Stempeldreams76-


Donnerstag, 3. Mai 2018

# 377 -- Ich liebe Herausforderungen --

Anzeige

Hallo zusammen!

Obwohl ich Muttertag ja nicht besonders mag, lässt mich das Thema dieses Jahr einfach nicht los.
Ich bekam eine sehr spezielle Anfrage.
Es war eine Muttertags-Karte gewünscht,  die etwas mit einem bekannten Fußball Verein zu tun haben sollte.
Super! Muttertag und Fußball! Das nenne ich mal eine Herausforderung😱
Also habe ich mich erstmal mit dem Logo vertraut gemacht und nach langem hin und her kam dieses Ergebnis zu stande.


Eingefleischte Fußball-Fans wissen sicherlich um welchen Verein es sich hierbei handelt.
Natürlich musste ich das Logo für meinen Blog unkenntlich machen😉

Ich habe mir als erstes eine Basis-Karte zugeschnitten, mit den Maßen 14,5cm x 21cm, die ich mittig bei 10,5cm gefalzt habe.
Die Mattung ist aus silbernem Spiegelkarton mit den Maßen 10cm x 14cm. 
Diese habe ich gleich auf der Basis-Karte angebracht.
Und dann kam ich zum eigentlichen Motiv.


Hierfür habe ich ein Stück Aquarellpapier zugeschnitten, mit den Maßen 9,7cm x 13,7cm.
Mit ein wenig Distress Ink Farbe habe ich das Papier gestaltet.
Ich habe mir ein wenig Farbe auf einen Acryl - Block gesetzt und mit Wasser eingesprüht. Um die Farbe auf das Aquarellpapier zu bringen, habe ich mir ein Stück Folie zur Hilfe genommen. Somit habe ich einfach mehr Kontrolle wohin die Farbe kommt.
Das ganze habe ich immer wieder gemacht, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war. Zwischendurch musste ich immer mal wieder föhnen, damit es schneller ging.
Das Logo hatte ich mir auf eine Größe gebracht, so das es in die Blütenmitte passte.
Über das Logo habe ich einfach Nuvo Crystal Drops in kristallklar gesetzt um es hervor zu heben.
Das ist jetzt natürlich hier nicht zu erkennen, da ich es ja unscharf gemacht habe.
Aber weiter mit der Blüte.
Diese habe ich mir ebenfalls auf ein Stück Aquarell-Papier mit der gleichen Distress Ink Farbe gesetzt. 
Die Blütenblätter sind ebenfalls mit der Distress Ink Farbe coloriert. 
Um etwas mehr Leben hinein zu bringen, habe ich noch einige Spritzer weiß, verdünnte Acrylfarbe darüber gegeben.
Nach dem trocknen habe ich die Blüte ausgeschnitten und ein Blütenblatt eingeschnitten, damit das Logo auch richtig in die Mitte rutschen konnte.

Einige Blätter habe ich noch auf das fertig gestaltete Aquarellpapier rund um die Blüte gesetzt. 
Hierfür hatte ich mir eine Maske angefertigt und wieder die selbe Distress Ink Farbe genutzt.
Nachdem das Aquarellpapier nun endlich fertig war, habe ich es auf die silberne Mattung gesetzt und die Blüte ebenfalls darauf positioniert.


Zum Schluss kam noch der Text über die Blüte. 
Dafür kam wieder der CS der Basis-Karte zum Einsatz.
Die Stanze ist aus dem Hause Sizzix und ich mag die Typografie sehr.

Und damit war sie fertig, meine persönliche Herausforderung.
Mittlerweile gefällt sie mir sehr gut und ich bin happy das ich die Herausforderung angenommen habe.
Ich wünsche euch jetzt noch einen schönen und kreativen Tag
eure
-Stempeldreams76-

Verwendete Materialien:

Mittwoch, 2. Mai 2018

#376 -- Smile --

Anzeige

Halli-Hallo zusammen!

Heute gibt es mal ein Motivations-Lesezeichen von mir.
Wenn ihr euch jetzt fragt, was das ist.....keine Ahnung!
Das habe ich mir gerade mal ausgedacht.
Ob ich es wirklich als Lesezeichen nutzen werde, kann ich noch nicht sagen.
Jetzt hat es erstmal seinen Platz an meinem Basteltisch gefunden.
Genau auf Augenhöhe, damit ich lächle, wenn mich mal wieder ein Projekt ärgert😂



Das kleine Blumenmädchen habe ich mit StazOn auf Aquarellpapier abgestempelt und mit Stempelkissen coloriert.


Während das Mädel am trocknen war, habe ich das Hintergrundpapier gestaltet.
Dazu habe ich mir ein Stück CS in "Elfenbein" auf die Größe des Prägefolders zurecht geschnitten.
Den Prägefolder habe ich mit Hilfe einer Walze und einem Stempelkissen ordentlich eingefärbt.
Und dann musste es schnell gehen.
Ich habe das Papier in den Prägefolder gelegt und sofort durch die Big Shot gekurbelt.
So habe ich den Steifen-Look erhalten, der auch gleichzeitig erhaben ist.
Diese Technik macht mir immer wieder Spaß. 
Während ich meine Arbeitsgeräte reinigte, hatte das Stück CS Zeit zum trocknen.


Das Blumenmädchen habe ich schnell ausgeschnitten und die Das Wort smile aus schwarzem CS ausgestanzt.
Die Buchstabe habe ich auf das gestaltete Stück CS gesetzt und anschließend zurecht geschnitten.
Ja, und dann kam ich an das Tag.
Dafür habe ich mir einfach nur das Stück CS ausgemessen und dann daran angepasst.
Ein kleines Loch habe ich noch gesetzt, damit ich ein Stück Bändchen befestigen konnte.
Zum Schluss habe ich dann alles zusammen gesetzt. 
Diesmal habe ich nicht mit verschiedenen Höhen gearbeitet, denn sonst könnte es in einem Buch Probleme geben.
Und somit war ich auch schon fertig. Diesmal war es ein schnelles Projekt, aber das muss auch mal sein.
Ich wünsche euch jetzt noch einen schönen und kreativen Tag
eure
-Stempeldreams76-

Verwendete Materialien: