Montag, 11. Dezember 2017

# 310 -- Sweet Winter Wishes --

Anzeige

Hallo, meine Lieben!

Mir war mal wieder nach einer Schüttelkarte, die sehr schlicht gehalten sein sollte.
Na, da hatte ich mir ja was überlegt 😁
Wie ihr seht, ist mir dann doch noch was dazu eingefallen.


Die Kartenbasis ist 10,5cm x 14,5cm in weißem CS. Darauf habe ich eine Mattung in matt-goldenen Spiegelkarton gegeben, der 10cm x 14cm ist.
Der CS für das Motiv hat die Größe von 9,5cm x 13,5cm und ist ebenfalls weiß, wie die Kartenbasis.


Als erstes habe ich mir den Spruch aufgestempelt um die Schütteleinsätze richtig positionieren zu können.
Anschließend habe ich den goldenen Crayon mit Wasser gemischte und in den Hintergrund getropft.
Als die Farbe getrocknet war, habe ich die Sterne aus dem Stück CS ausgestanzt und mit einem Fineliner den Aufhänger-Faden aufgemalt.
Darüber habe ich dann noch eine kleine Schleife ab jeden Stern gesetzt.


Zum Schluss habe ich dann nur noch die Erhöhung für den Schütteleinsatz hinter den Aufleger gesetzt und die Pailletten hinein gegeben.

Mit dieser Karte wünsche ich euch einen schönen Wochenstart
eure
-Stempeldreams76-

Verwendete Materialien:

Freitag, 8. Dezember 2017

# 309 -- Holly Jolly Christmas --

Anzeige
Hallo zusammen!

Heute Abend im Livestream bei Bärbel Born wird der neue Sketch vorgestellt.
Leider kann ich diesmal nicht mit dabei sein.
Aus diesem Grund habe ich schon mal etwas vorgearbeitet.


Zu dem neuen Sketch habe ich diese Karte kreiert.
Ob ihr darauf schon das Thema erkennen könnt, weiß ich nicht.


Ich habe hierbei mit wirklich sehr vielen unterschiedlichen Materialien gearbeitet.
Sie kamen in dieser Zusammenstellung noch nicht bei mir zum Einsatz.


Und da ich ja nicht ganz so gemein bin, hab ich auch noch die Kamera mitlaufen lassen.
Dort erkläre ich euch auch den neuen Sketch.




Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Livestream und mit dem Video
eure
-Stempeldreams76-

Donnerstag, 7. Dezember 2017

# 308 -- Weihnachtspost --

Anzeige
Hallöchen zusammen!

Heute kommt ein wenig Weihnachtspost für euch.
Den niedlichen Stempel von Whimsy Stamps musste ich einfach in Szene setzten.


Die Kartenbasis ist diesmal aus Folie und nicht aus CS. 
Fällt ja auch kaum auf 😁
An den oberen Rand der Folie habe ich etwas Glitzer-Schneepaste gegeben und mit einem Zahnstocher nach unten gezogen. 
Somit entsteht der Eindruck von Eiszapfen, die auch auf dem Motiv zu finden sind.


Das Motiv habe ich mit Archival Ink auf Aquarellpapier abgestempelt und mit den Zig Aquarellfarben koloriert.
Mit einem weißen Gelstift habe ich dann noch einige Highlights gesetzt.

Den Hintergrund habe ich mit Distress Ink gewischt und noch einige Tropfen Wasser darauf gegeben.
Damit wollte ich den Eindruck von dicken Schneeflocken erwecken.
Das Ergebnis gefällt mir persönlich sehr gut.


Anschließend habe ich das fertige Motiv auf die Folien-Karte gesetzt. Um die Klebestreifen zu verdecken, habe ich von innen ein gleich großes Stück CS gesetzt.


Auf die Rückseite der Folien-Karte habe ich ein Stück geprägtes Transparentpapier gesetzt. 
Zum prägen habe ich den tollen Folder von Tim Holtz verwendet.
Um auch hier wieder die Klebestreifen zu verdecken, habe ich wieder ein Stück CS darüber gesetzt.
Somit ist dann auch noch genügend Platz für einen weihnachtlichen Gruß.


Einen kleinen Text wollte ich auch gerne noch darauf haben. 
Der "Weihnachtspost" Stempel war wie dafür gemacht.
Da der Platz auf meinem Motiv nicht ganz ausreichend war, habe ich das Wort einfach "geteilt" aufgestempelt und dann in Banner-Form geschnitten. 
Somit hatte ich das Problem gelöst.

Ich wünsche euch noch einen schönen und kreativen Tag
eure
-Stempeldreams76-
Verwendete Materialien:

Montag, 4. Dezember 2017

# 307 -- Travel Voucher Book --

Anzeige
Hallo meine Lieben!

Heute habe ich ein Gutschein-Buch für euch.
Allerdings ist es mal nichts Weihnachtliches, sondern für einen Geburtstag.


Das Thema war Reisen, wie nur sehr schwer zu erkennen ist 😄

Als erstes habe ich mein Grundgerüst des Buches zusammen gesetzt und verklebt. 
Und dann habe ich mich an die Gestaltung des Covers gemacht.
Mir war wichtig, das das Thema des Buches im Mittelpunkt steht.


Auf das Cover habe ich zuerst ein Stück Struktur-CS geklebt und mich anschließend an den Globus von Tim Holtz gemacht.
Das Stück CS hatte ich zuvor mit einer dunklen Stempelfarbe geinkt.
Dafür habe ich diesmal Kork verwendet. Das war gar nicht so einfach, denn die feinen Linien hatten ständig das Bedürfnis zu brechen.
Hinter den Globus habe ich noch eine Lage DSP gegeben und ausgeschnitten. Allerdings habe ich einen kleinen Rand stehen lassen.
Das die Farben vom CS und des Globus sehr ähnlich waren, habe ich auf den CS noch etwas Gesso gegeben. 
Somit hat der Globus einen hellen Kranz erhalten und viel dadurch viel mehr auf.


Um das Thema nochmals zu unterstreichen, habe ich die kleinen Pfeile ausgeschnitten und beschriftet. Leider sind sie so klein, das ich darauf schreiben musste.

Das "Zum Geburtstag" habe ich einmal aus goldenen Spiegelkarton und einmal aus schwarzem CS ausgestanzt. 
Die beiden Teile habe ich leicht versetzt aufeinander geklebt. Somit wirkt es wie ein kleiner Schatten.


Von innen setzt sich natürlich das Thema fort. 
Um die persönlichen Grüße und anderes darin richtig verstauen zu können, habe ich eine kleine Tasche kreiert.
Außerdem hat dort der Reisegutschein seinen Platz gefunden.


Auf diese Tasche habe ich einfach das Wort "Traveler" geklebt. 
Diese Stanze ist ebenfalls von Tim Holtz.


Von innen habe ich ein DSP in den Hintergrund mit einer Weltkarte befestigt und darauf das Gerüst der Buchseiten geklebt.
In die Buchseiten habe ich noch eine Palme und den kleinen Eiffelturm befestigt.
Das Wort "Relax" ist ebenfalls von Tim Holtz. Den Schriftzug habe ich einfach mit DSP hinterlegt und schräg aufgesetzt.


Das Tag habe ich noch mit einem Stück DSP von beiden Seiten bezogen und noch ein kleines Bändchen daran befestigt.
Das Bändchen sowie das Tag habe ich absichtlich überstehen lassen, damit es ausseht, als ob ein Lesezeichen aus dem Buch heraus schaut.


Jetzt wünsche euch einen schönen Wochenstart und schicke euch ganz viele und kreative Grüße
eure
-Stempeldreams76-

Verwendete Materialien:

Samstag, 2. Dezember 2017

# 306 -- Christmas Greetings --

Anzeige
Hallo zusammen!

Heute habe ich einen Stempel in Szene gesetzt, der mich gleich angesprochen hat.
Leider fehlte mir einige Zeit die zündende Idee dazu.
Aber am dann kam sie dann endlich.


Ja, die Farbauswahl ist Geschmackssache.
Auf eine Basiskarte habe ich ein Stück DSP gesetzt welches 0,5cm kleiner ist als die Karte.
Das DSP hat die Grundfarbe schwarz und vereinzelte silberne Kleckse darauf und ist von Docrafts "Elements Metallics".
Die hängenden Glocken habe ich auf ein Stück Aquarellpapier mit Archival Ink gestempelt.
Diese ist von Stampendous.


Anschließend habe ich die Glocken mit ZIG Aquarell-Stiften koloriert und einige Highlights mit einem weißen Gelstift gesetzt.

Um das Motiv habe ich mit Pastellkreide gearbeitet. 
Dadurch leuchten die Glocken nochmal viel intensiver.
Die Pastellkreide muß jedoch noch mit Fixativ besprüht werden, damit die Kreide sich nicht wieder löst.
Dieser Effekt gefällt mir ausgesprochen gut und wird bestimmt noch öfters zum Einsatz kommen.


Den Text habe ich aus einem Stempelset von MFT und bin absolut begeistert, wie klar er ist.
Für den Abdruck habe ich wieder Archival Ink verwendet und habe ihn dann leicht schräg auf die Karte gesetzt.

Mit dieser Karte wünsche ich euch noch einen tollen 1. Advent
und schicke euch kreative Grüße
eure 
-Stempeldreams76-

Freitag, 1. Dezember 2017

# 305 -- Celebrate 2018 --

Anzeige
Hallo zusammen!

Wie an jedem 1. eines Monat beginnt heute wieder eine neue Challenge auf dem Stamping-Fairies-Blog.
Alles, was ihr dazu wissen müsst, findet ihr hier 
Das aktuelle Thema ist für den Dezember 

Silvester, Neujahr 2018

Meine Umsetzung dazu sieht so aus


Als erstes habe ich die kleinen, niedlichen Schweine mit der Maskier-Technik in Szene gesetzt und mit meinen Prisma-Color-Stiften koloriert.


Auch den Text habe ich gleich aufgestempelt und anschließend noch etwas Shimmer Spray in den Hintergrund gesprüht.


Danach habe ich die Zahlen auf dem Motiv befestigt und ausgestanzt. 
Um die Erhöhung zu erhalten, habe ich die Zahlen ca. 5 mal aus schwarzem CS ausgestanzt. 
Als ich alle Teile hatte, habe ich mich an die Zusammensetzung der Karte gemacht.


Die Basiskarte habe ich diesmal aus schwarzem CS gewählt und darauf eine goldene Mattung gesetzt.
Somit erhielt die Karte noch einen edleren Look.

Jetzt schicke ich euch ganz viele kreative Ideen für die Challenge und hoffe, das ganz viele von euch daran teilnehmen. 
Habt ein schönes Wochenende
eure
-Stempeldreams76-
Verwendete Materialien: